3D-Druck in der Lebensmitteltechnik – druckst du noch, oder kaust du schon?

3D-Druck wird oft als eine Technologie der letzten Stunde wahrgenommen. Dem ist aber nicht so, denn der erste 3D-Drucker wurde bereits 1983 erfunden. Die 3D-Druck-Technologie baut auf einer Reihe von Druckverfahren auf, darunter die Stereolithographie, bei der die Aushärtung von flüssigen Polymeren durch UV-Licht geschieht, sowie das selektive Lasersintern (SLS), wo das Kunststoffpulver mittels Laser verfestigt wird.

Der Begriff 3D-Druck weckt Assoziationen zu einer Reihe von benachbarten Konzepten und Verfahren, die aus früherer Zeit stammen wie Lentikulardruck, Prägedruck- oder Tampondruckverfahren. 3D-Druck wird bereits heute in einer Vielzahl von Sparten verwendet, darunter die IT-Industrie, die Medizintechnik, der Anlagenbau und sogar die Mode-Branche. Ein noch ungewöhnlicher und umso erstaunlicher Anwendungsbereich des 3D-Drucks ist der Lebensmittelbereich.
Die Idee stammt aus Chloé Rutzerveld, eine Lebensmitteldesignerin, die eine Methode entwickelt hat, um 3D gedruckte Snacks herzustellen. Damit will die Designerin zeigen, dass man durch 3D-Druck nicht nur leckere, sondern auch gesunde Rezepte zubereiten kann. Die Snacks bestehen aus einer Teigumhüllung, die mittels einem speziell dafür entwickelten 3D-Drucker hergestellt wird. Im inneren der Teigummantelung befindet sich ein Agarkern, der Samen, Pilzsporen und Hefe beinhaltet. Wenige Tage danach wachsen die lebenden Organismen zum verzehrfertigen Snack heran.
Mit diesem Projekt kann der Verbraucher endlich alle Entwicklungsphasen seines Snacks Live und in Farbe verfolgen. Also dann, guten Appetit!

3D-Druck_Lebensmitteltechnik_Deutsch_Arabisch_Franzoesisch

Bild: (via Dezeen)

Über GlobalTech Translations
GlobalTech Translations bietet Fachübersetzungen vom Deutschen und Englischen ins Arabische und Französische für eine Reihe von Fachgebieten, darunter die Lebensmitteltechnik. Neben der Anfertigung von technischen Übersetzungen wird auch die Übersetzung juristischer Unterlagen wie Verträge und offizielle Urkunden vom Deutschen ins Arabische und umgekehrt angeboten. Somit erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand, wenn es darum geht, Geschäfte in der MENA-Region abzuwickeln. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Last Edit: 2017-05-22

Leave your comments

Post comment as a guest

0 / 1004 Character restriction
Your text should be in between 1003-1004 characters
terms and condition.
  • No comments found